Ohrakupunktur

Der französische Arzt Dr. Paul Nogier hat in den 50er Jahren diese Form der Akupunktur entwickelt. Der ganze Mensch ist im Ohr abgebildet – wie ein auf dem Kopf liegender Embryo. Vor allem bei Problemen mit dem Bewegungsapparat, Allergien, Rauchentwöhnung, zur Unterstützung beim Abnehmen oder bei psychischen Problemen ist die Ohrakupunktur eine sinnvolle Ergänzung zur Körperakupunktur. Auch kann die Empfindlichkeit der Punkte/Zonen wichtige diagnostische Hinweise geben.