Indikationen

Nachfolgend eine Auswahl an Krankheiten, die mit Akupunktur behandelt werden können – im Blick haltend, dass es stets um das Gesamtsystem „Mensch“ geht:

Schmerztherapie
Spannungskopfschmerzen
Migräne
HWS-Syndrom
Schulter-Arm-Syndrom
Trigeminusneuralgie
Ischialgie, Lumbalgie
Tennisellenbogen
Akute und chronische Kniebeschwerden
Bandscheibenbeschwerden
Fibromyalgie

Neurologische Erkrankungen
Rehabilitation nach Schlaganfall
Periphere Neuropathien
Gesichtslähmung/Fazialisparese

Allergien
Heuschnupfen
Allergisches Asthma

Erkrankungen der Atemwege
Asthma bronchiale
Bronchitis
Erkältungskrankheiten
Sinusitis

HNO-Erkrankungen
Tinnitus
Morbus Menière

Gynäkologische Erkrankungen
PMS (Prämenstruelles Syndrom)
Dysmenorrhö, Amenorrhö
Wechseljahrsbeschwerden
Fertilitätsstörungen
Endometriose

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
Magenschleimhautentzündung
Reizdarm
Morbus Crohn
Collitis ulzerosa
Sodbrennen
Diarrhoe (Durchfall)
Obstipation (Verstopfung)

Vegetative Störungen
Schlafstörungen
Chronic Fatigue Syndrom
Funktionelle Herzbeschwerden
Störungen der Libido

Psychische Störungen
Depression
Angststörungen
Burnout

Sonstiges
Raucherentwöhnung
Gewichtsreduzierung
Postoperative Narbenbehandlung
Begleitung bei Chemotherapie zur Linderung der Nebenwirkungen